Seminar Sifu Jürgen Peters in Waldheim

Am 30.08. machten sich eine kleine Schweriner Delegation auf den Weg in den hohen Norden – Ziel Waldheim am Brahmsee. Micha hatte sein Auto nicht nur mit Menschen sondern auch mit ganz viel Equipment vollgeladen, denn an diesem Tag war nicht nur der Beginn eines Trainingswochenendes mit den Rümpelern, Travemündern und Oldenburgern geplant, sondern auch eine ganz besondere Geburtstagsüberraschung für Sifu Jürgen. Und was soll ich sagen – Überraschung gelungen. Den Parcours, den er bewältigen musste/durfte, absolvierte er mit Bravour. Und auch der Spaß kam dabei definitiv nicht zu kurz.
Der Samstag hielt dann diverse Überraschungen für alle bereit. Nach einer nicht immer ganz schmerzfreien Einführung in den Umgang mit der Peitsche durch Micha, folgte eine unglaublich interessante Einheit zur Übersicht auf engem Raum mit Sijay Heidi. So eine Busfahrt hat wohl noch keiner von uns erlebt. Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen einer Rallye in 4 Gruppen. Es gab Wald“spaziergänge“ mit Überraschungen, eine Schatzsuche und den Versuch, einem Verunglückten zu helfen. Zum Glück war es nur eine Übung, denn der „Patient“ hatte es mit seinen Rettern nicht so leicht. Das zeigte deutlich, wie wichtig es ist, sich regelmäßig mit Erster Hilfe zu befassen.
Aber auch kleine Kunstwerke in Wort und Bild sind in den Gruppen entstanden. Beim gemeinsamen Grillen und mit vielen interessanten Gesprächen ließen wir den Abend ausklingen. Nach mehr oder weniger viel Schlaf starteten wir am Sonntagvormittag in unsere letzten Trainingseinheiten, die ganz im Zeichen der Waffen standen – erst Doce Pares mit Sihing Tobi und anschließend brachten uns Sifu Jürgen und Sijay Christiane einen Show-Säbel-Doppelpart bei.
Nach dem gemeinsamen Aufräumen hieß es dann Abschied nehmen – allerdings nur auf Zeit. Ein Wiedersehen gab es für die meisten bereits eine Woche später zur gemeinsamen Fotoschau in Travemünde – natürlich erst nach ausgiebigem Training. Und schließlich ist nach Waldheim vor Waldheim – wir sehen uns im nächsten Jahr.

Ein großer Dank gilt Sifu Jürgen, Sijay Christiane und Sijay Heidi für das rundum perfekte Wochenende – Fight & Family vom Feinsten.

Claudia